1. Wie funktioniert nochmal ein Zyklus?


2. So sehr du dir vornimmst, es ANDERS zu machen: Kinder verändern dich. Genau wie ALLE anderen Eltern.


3. Klar kosten Kinder Geld. Aber Handtaschen oder Oldtimer machen eben auch keine Liebeserklärungen.


4. Du wirst nicht nur deine Kinder immer wieder neu kennen lernen, sondern auch dich selbst. Schließlich wirst du ja 100 neue Jobs haben: Ärztin, Seelsorgerin, Chauffeurin, Köchin, Putzfrau, Nachhilfe-Institut und staatlich geprüfte Kuscheltierfinderin zum Beispiel.


5. Dir war immer egal, was andere von dir denken? Mit Kindern wirst du das erste Mal Vorbild sein wollen.


6. Du wirst lernen, was Unwissenheit wirklich ist. Denn immer wenn du denkst, du hast etwas begriffen, sind sie wieder ein bisschen größer – und dein Wissen ist veraltet.


7. Egal, wie uneitel du bist: Du wirst noch uneitler werden. Denn wo Kinder sind, ist Dreck. Klebriges Essen. Popel. Milch. All das wird immer wieder an dir haften. Und du wirst dich daran gewöhnen. Wirklich!


8. Werbung lügt noch viel fieser, als du dachtest: Keine, wirklich keine Windel ist auslaufsicher.


9. Aus jedem harmlosen Gegenstand kann man mit etwas Fantasie eine Waffe zaubern, die klaffende Hautwunden verursacht. Aus J-E-D-E-M.


10. Keine einzige Liste der Welt wird dich darauf vorbereiten, ein Kind zu haben. Denn es ist so einzigartig, riesig und anders als alles andere, dass es nicht zu beschreiben ist.


Autor_Dani_Clement