Krankenhaus

Patrick und Katha erwarten ihr erstes Baby – und lassen uns einmal die Woche an ihren Bauchgefühlen zwischen Ultraschall, Namensfindung und Kita-Suche teilhaben.

„Glück bedeutet für mich, jeden Moment mit meiner Familie zu genießen“, sagt Laila Hilgert aus Neustadt an der Weinstraße. Emil, ihr drittes Kind, kam mit Trisomie 21 zur Welt. Noch vor seinem zweiten Geburtstag erkrankte er an Leukämie. Die ganze Familie steht hinter dem kleinen Jungen, der schon so große Kraft brauchte – und empfindet Glück in kleinen Alltagssituationen, die Emils Krankheit kurz vergessen lassen. „Die Kinder ins Bett zu bringen und morgens da zu sein, wenn sie wach werden. Meiner Tochter Franziska die Haare zu Zöpfen zu binden oder meinem Sohn Maximilian beim Lesen zuzuhören. Ich weiß einfach viele Kleinigkeiten als Glück zu schätzen“, so Laila Hilgert. Hier erzählt sie ihre Geschichte!