"Als einer von ganz vielen kleinen und großen Glücksmomenten in meinem Leben als Mama fällt mir spontan die Situation ein, als mein Sohn mir das erste Mal bewusst gesagt hat, dass er mich lieb hat: Er kam freudestrahlend auf mich zugelaufen, umarmte mit aller Kraft mein Bein, blickte mit großen Augen zu mir hoch und sagte in einem Tonfall, der jedes Mamaherz zum Schmelzen bringt: "Mama lieb!" Als ich ihn dann ganz gerührt fragte, ob er mir gerade sagen wollte, dass er mich lieb hat, kam ein überzeugtes "JA!". Zum Weinen schön!"

Natascha und ihr zweijähriger Sohn

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar