Unsere ganz persönlichen Glücksmomente liegen in den kleinen Dingen. Im täglichen Miteinander, dem Zuhören des Gekichers, wenn sich meine beiden Töchter mal wieder etwas lustiges ausgedacht haben. Dem Haare kämen und frisieren, dem phantasievollen Spielen und Kennenlernen von neuen Dingen. Die kleine Hand, die sich in meine legt. Der liebevolle Blick und das Kuscheln. Zum 10ten mal UNO spielen und sie auf ihrem Weg begleiten. Das Wort: „Mami“ aus dem Mund meiner Kinder macht mich glücklich. Die kleinen Zärtlichkeiten, das Hinterfragen, wie es ihnen geht, was sie gelernt haben und was sie gerne machen möchten ist Glück für mich! Die gemeinsame Zeit die wir miteinander verbringen sinnvoll zu nutzen und zu gestalten – auch mal sie entscheiden lassen, was wir Sonntags anstellen. Zusehen, dass es Ihnen gut geht und jede Sekunde bewußt erleben – für Sie da sein! Aber auch die wilden Momente und Raufereien gehören dazu! Natürlich sind Kinder auch sehr herausfordernd und kräftezehrend – wenn man sich aber klar macht, dass diese Zeit nur ein kurzer Abschnitt im Leben ist, ist es umso wichtiger, diese Zeit bewußt zu erleben und sorgsam damit umzugehen. Wir möchten diese Momente so lange wie möglich festhalten und genießen! Sie sind unser Glück!