30. September 2015

Opa hat ein Igelbaby im Garten gefunden. Als mein Sohn aus der Schule kam, haben sie eine Kiste gebaut, mit Stroh ausgelegt und den Igel hinein gesetzt. Er wurde gleich von den beiden mit Regenwürmern gefüttert. Ich wußte nicht, das Igel beim Fressen so laut schmatzen. Wenn wir ihn über den Winter bekommen, macht uns das sehr glücklich, da wir dann ein Leben gerettet haben.

#Glücksmoment: Igelbaby gefunden – Kerstin (44)

Im Sommerurlaub machten wir einen Fahrradausflug in der ländlichen Umgebung. Da fand sich auch eine schöne „Adlerfeder“(eigentlich vom Truthahn) und so wurde aus meinem Sohn mit Hilfe meines Halstuches ein Indianer. Da war der kleine Kerl begeistert und

mehr

Unsere kleine Tochter hat bei einem Lauf unserer Stadt teilgenommen. Nach einem schweren Start in unserem neuen Wohnort, wo sie keine Freunde gefunden hat und sich immer mehr zuhause verkrochen hat, und immer weniger an sich und ihre

mehr

In einem halben Jahr werde ich 70 Jahre, ich bin gerne aktiv und draußen unterwegs. Mein geliebter Enkel ist oft am Wochenende bei mir und ich sage immer „Er ist mein Fitnessprogramm“. Gemeinsam machen wir mit dem „Triobike“

mehr

Unsere ganze Familie war begeistert von der Piratenfahrt auf dem Bodensee, und unserem ersten gemeinsamen Urlaub mit dem neuen Brüderchen Willi! Wir haben uns total wohl gefühlt beim Deck schruben, Piratenrätsel lösen und selbstverständlich haben wir auch einen

mehr

Nils ist 14 Jahre alt, lebt in Berlin und besucht die neunte Klasse eines Gymnasiums. Wir haben ihn nach seiner Sicht der Dinge befragt – vor allem darüber, was Glück für ihn bedeutet.